VDB durchsuchen

Erfahrungsberichte

Stefanie Rodewald

Zulassung, Voith Turbo Lokomotivtechnik GmbH & Co. KG ... mehr

Oliver Müller

Key Account Manager for Global Sourcing, Bombardier Transportation ... mehr

Florian Steiner

Florian Steiner leitet den Bereich Assessment & Certification Rail bei TÜV Rheinland InterTraffic ... mehr

Informationsmaterial

Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V.
 

Stefanie Rodewald

Diplom-Ingenieurin Systemtechnik, Zulassung, Voith Turbo Lokomotivtechnik GmbH & Co. KG

"Cross Acceptance ist, was mich derzeit fordert. Die Liberalisierung des Bahnverkehrs, damit verbunden die gegenseitige Anerkennung länderspezifischer Bahnanforderungen ist die Grundvoraussetzung, um die heute noch bestehenden Barrieren zwischen den Ländern abzubauen und den Schienenverkehrsfluss zu vereinfachen und zu beschleunigen. Aus diesem Anspruch ergeben sich zahlreiche technische und organisatorische Herausforderungen im internationalen Kontext, die es gilt bei der Entwicklung und Konstruktion der Systemtechnik für ein Schienenfahrzeug anzunehmen.

Nach dem Abschluss meines Studiums als Diplom-Ingenieurin der Fachrichtung Fahrzeugtechnik und Allgemeiner Maschinenbau, das ich in Deutschland und Frankreich absolvierte, lernte ich die Firma Voith auf der InnoTrans 2006 kennen. Voith Maxima ® 40 CC - diese Lokomotive faszinierte mich vom ersten Augenblick an. Den Einstieg bei Voith fand ich im Aufgabengebiet der  Zulassung. Mein Gesamtverständnis für die Systemtechnik eines Schienenfahrzeugs ist eine sehr gute Basis, um das  für eine Fahrzeugzulassung essentielle Projektmanagement effektiv und effizient zu führen. Dabei reizt mich besonders, die enorme Komplexität  von technischen und sicherheitsrelevanten Anforderungen bei Prüfungen zu managen. Die übergreifende Zusammenarbeit intern sowie die zahlreichen Außenkontakte gestalten meine Arbeit anspruchsvoll und abwechslungsreich. Dabei kann ich meine zweisprachige Ausbildung gerade in den frankophonen Ländern hervorragend nutzen.

Was für eine Perspektive daran mitwirken zu können, dass unsere Loks einmal quer durch Europa rollen werden!"

Veröffentlicht am 28.08.2008.