Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V.
 

Markt

Mehr als 50 Prozent ihrer Aufträge gewinnt die Bahnindustrie in Deutschland inzwischen im Ausland – mit steigender Tendenz. Der für die Branche zugängliche Weltmarkt liegt bei konservativer Schätzung in einer Größenordnung von etwa 106 Mrd. Euro jährlich mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 2,7 Prozent pro Jahr.

Der asiatisch-pazifische Raum ist für die Bahnindustrie unverändert eine sehr attraktive Marktregion mit einem Volumen von 26 Mrd. Euro allerdings mit gebremsten Wachstum. Großes Wachstum mit jährlichen Raten zwischen 7,5 und 10 Prozent ist im Mittleren Osten/Afrika sowie auf dem südamerikanischen Kontinent zu erwarten.

Westeuropa bleibt für die Bahnindustrie das wichtigste Segment mit einem Volumen von über 32 Mrd. Euro. Diese Region ist nach wie vor der entscheidende Treiber, wenn es um innovative technologische Lösungen im Bahngeschäft geht, zum Beispiel bei der europäischen „Schienenintelligenz“ ERTMS (European Rail Traffic Management System).

Wesentlicher Faktor für den unternehmerischen Erfolg der Bahnindustrie im westeuropäischen Heimatmarkt ist nicht allein geschicktes unternehmerisches Handeln und deutsche Ingenieurskunst. Erfolg ist gerade auch für die Bahntechnikhersteller abhängig von den notwendigen verkehrspolitischen Weichenstellungen – in Deutschland wie in Europa –, die maßgeblich über die Wachstumsbedingungen des Schienenverkehrs mitentscheiden.

 

Veröffentlichungen zum Thema Markt

Stellungnahme zum Entwurf der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung II (LuFV II) zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU) der DB AG

Mit der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV I) haben Bund und Deutsche Bahn 2009 ein sinnvolles Instrument für den Erhalt des bestehenden bundeseigenen Schienennetzes ... mehr

Veröffentlicht am 05.11.2014

Publikation: VDB-Weichenstellung 2013

Die politische Handlungsempfehlung der Bahnindustrie für die Bundestagswahl 2013 ... mehr

Veröffentlicht am 19.04.2013

Der neue VDB-Politikbrief 02/2012

für Entscheider aus Politik und Verkehrswirtschaft ... mehr

Veröffentlicht am 06.12.2012

Zukunft der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung – auf dem Weg zu einer LuFV II

Die 2009 erstmals eingeführte und noch bis 2013 laufende Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV) zwischen Bund und Deutsche Bahn AG ist der richtungsweisende Beleg für ... mehr

Veröffentlicht am 26.10.2012

Neue Ausgabe: Der VDB-Politikbrief 02/2011

für Entscheidungsträger aus Politik und Verkehrswirtschaft ... mehr

Veröffentlicht am 29.11.2011

Neue Ausgabe: Der VDB-Politikbrief 01/2011

für Entscheidungsträger aus Politik und Verkehrswirtschaft ... mehr

Veröffentlicht am 26.04.2011

Neue Publikation: Der VDB-Politikbrief

Die Bahnindustrie steht in Deutschland für mehr als 45.000 Arbeitsplätze und einen Umsatz von über zehn Milliarden Euro pro Jahr. Grund genug, um für die Belange und Anliegen der ... mehr

Veröffentlicht am 15.11.2010

Eco Rail Innovation – Innovative Lösungen für das System Bahn

Das Gemeinschaftsprojekt „Eco Rail Innovation“ (ERI) ist die künftige Plattform für innovative technische Lösungen, um das System Bahn ökonomisch und ökologisch weiter zu ... mehr

Veröffentlicht am 22.09.2010

Interview mit dem neuen VDB-Präsidenten Dr. Klaus Baur

"Ein zukunftsfähiges Bahnsystem in Deutschland ist unverzichtbar" ... mehr

Veröffentlicht am 25.11.2009

5 Fragen an ... Prof. Dr. Ronald Pörner, Hauptgeschäftsführer des VDB

"Trotz gefüllter Auftragsbücher: Bahnindustrie spürt die Krise" ... mehr

Veröffentlicht am 19.08.2009